Praxis

Die praktische Fahrausbildung erfolgt nach dem Stufenplan der Bundesvereinigung der Fahrlehrerverbände.

Wir bilden arbeiten in den Fahrstunden an deinen Fähigkeiten im Straßenverkehr. Bei uns machst du keine Fahrstunde zuviel, aber auch keine Fahrstunde zu wenig, so dass du fit bist für den Straßenverkehr.

Bei unseren Fahrzeugen ist für jeden etwas dabei.

 

Für die Klassen B und A sind folgende Sonderfahrten vorgeschrieben:

  • 5 Stunden à 45 Minuten auf Bundes- oder Landstraße
  • 4 Stunden à 45 Minuten auf Autobahn
  • 3 Stunden à 45 Minuten bei Dämmerung oder Dunkelheit

 

Für die Klasse BE sind folgende Sonderfahrten vorgeschrieben:

  • 3 Stunden à 45 Minuten auf Bundes- oder Landstraße
  • 1 Stunde à 45 Minuten auf Autobahn
  • 1 Stunden à 45 Minuten bei Dämmerung oder Dunkelheit

 

Für die Klasse M sind keine Sonderfahrten vorgeschrieben.

 

Du bist bereits 2 Jahre im Besitz der Führerscheinklasse A1 oder A2, dann benötigst du keine Sonderfahrten um in die nächsthöhere Klasse aufzusteigen.



Aktuelles

Erste Hilfe Kurs!!!

19. August 2017

10:00 Uhr

Sie haben einen Adblocker installiert. Diese Web App kann nur mit einem deaktivierten Adblocker korrekt angezeigt und konfiguriert werden.